Gesund leben: 7 Tipps für einen gesunden Körper

„Ein gesunder Körper ist ein gesunder Geist“ – dieses Sprichwort hat nichts von seinem Wahrheitsgehalt verloren. Gesund leben und ein fitter Körper machen es möglich, dass du einen klareren, positiven und weniger gestressten Geist hast. Dein Körper ist das wichtigste Werkzeug, das du je besitzen wirst, um dir ein außergewöhnliches Leben zu schaffen.

Denn dein körperliches Wohlbefinden und die Art und Weise, wie du dich in deinem eigenen Körper fühlst, beeinflussen dein ganzes Leben. In diesem Artikel gehen wir darauf ein, wie du dafür sorgen kannst, dass dein Körper fit und gesund bleibt und du ein langes, glückliches Leben führen kannst.

 

Der Positive Affirmationen Podcast Folge #03: Fit und gesund mit Affirmationen

Nutze die Kraft von positiven Affirmationen um ein gesundes und fittes Leben zu führen. Mit deinen neuen starken Glaubenssätzen stärkst du deine Gesundheit und dein Wohlbefinden.

In der Folge sind folgende Affirmationen enthalten:

  • Ich habe einen gesunden Körper.
  • Ich bin gesund, glücklich und voller Energie.
  • Ich kümmere mich gut um meinen Körper.
  • Ich bin und bleibe vollkommen gesund, vital und fit.
  • Ich liebe mich und meinen Körper.
  • Ich bin voller Gesundheit und Kraft.
  • Ich öffne mich für Freude, Energie und Gesundheit.
  • Ich liebe meinen Körper und sorge gut für ihn.
  • Mein Körper, Geist und Seele sind im Einklang.
  • Ich bin und bleibe vollkommen gesund und fit.
  • Jeder Atemzug gibt mir neue, positive Energie.
  • Ich vertraue meinem Körper und höre auf seine Signale.
  • Mein Körper ist fit, stark und gesund.
  • Ich bin voller Energie und fühle mich lebendig.
  • Ich bin ein Magnet für Gesundheit.

 

Du findest diese Folge des Positive Affirmationen Podcasts bei Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts und Amazon Podcasts und auch kostenlos auf unserem YouTube Kanal. Wenn dir die Folge gefällt, dann vergiss nicht den Podcast zu abonnieren und zu bewerten. Alle Links findest du unter https://affirmationen.gratis

 

Was versteht man unter gesund leben?

Ein gesunder Körper braucht eine ausgewogene Ernährung, regelmäßige körperliche Aktivität, einen gesunden Lebensstil und eine positive Einstellung. Das Hauptziel ist es, ein glückliches Leben durch die Aufrechterhaltung eines gesunden Geistes und Körpers zu gewährleisten.

Ein gesunder Mensch hat ein optimales Maß an geistiger und körperlicher Energie und wird nicht durch negative Gedanken und Gefühle behindert. Eine solche Person ist offen für neue Ideen, Erfahrungen und Möglichkeiten und kann mit jeder Situation positiv umgehen.

 

Was sind die Vorteile eines gesunden Körpers?

Ein gesunder Körper spielt eine wichtige Rolle für das geistige und emotionale Wohlbefinden eines Menschen. Eine gute körperliche Gesundheit trägt nicht nur zum Wohlbefinden bei, sondern reduziert auch nachweislich das Stressniveau und hilft, Probleme besser zu bewältigen.

Gesund und fit zu bleiben ist eines der wichtigsten Ziele eines jeden Menschen. Mit einem gesunden Lebensstil kannst du selbst eine Menge dazu beitragen. Die wichtigsten Faktoren sind Ernährung, Bewegung, Entspannung, guter Schlaf, der Verzicht auf Giftstoffe und eine positive Lebenseinstellung. Ein bewusster Lebensstil erhöht deine Chancen, bis ins hohe Alter fit zu bleiben.

 

Gesund leben ist ganz einfach mit unseren Tipps

Mit unseren Tipps wird es dir gelingen, deinen Körper noch lange fit und gesund zu halten.

Ernähre dich gesund und trinke viel Wasser

Gesunde Essgewohnheiten können den Stresspegel, den Blutdruck und den Cholesterinspiegel senken und deine Energie und Stimmung positiv beeinflussen. Deshalb ist es wichtig, darauf zu achten, was du isst und trinkst. In diesem Zusammenhang ist es erwähnenswert, dass Wasser das beste Lebensmittel ist, das du zu dir nehmen kannst. Es schwemmt Giftstoffe aus, hält dich hydriert, bietet deinen Elektrolyten ein Umfeld, in dem sie ihre Funktion erfüllen können, und sorgt für ein Sättigungsgefühl.

Wir empfehlen daher, Lebensmittel zu dir zu nehmen, die wenig Salz, Zucker und gesättigte Fette enthalten. Das fördert die Gesundheit und das reibungslose Funktionieren deines Herz-Kreislauf-Systems. Achte darauf, Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, Bohnen, Nüsse und Samen zu essen. Vermeide rotes Fleisch, Schweine- und Geflügelfleisch sowie verarbeitete Fleischsorten. Vermeide außerdem Fast Food und andere (verarbeitete) Lebensmittel, die viele Transfette enthalten.

Schlafe gut und ruhe dich ausreichend aus

Ruhe ist sehr wichtig für eine gute körperliche und geistige Gesundheit. Schlaf ist ein wesentlicher Bestandteil für dein Wohlbefinden und unerlässlich für Wachstum und Entwicklung. Tatsächlich hat die Forschung gezeigt, dass Schlafmangel zu einem Rückgang des Hormons Cortisol führt und die Gehirnfunktion beeinträchtigt. Schlafmangel führt auch zu einem Rückgang der Leistung und Produktivität.

Außerdem ist Schlaf ein wichtiger Bestandteil des Heilungsprozesses unseres Körpers. Wenn du gut ausgeruht bist, ist dein Immunsystem stärker, dein Stresspegel niedriger und deine geistige Klarheit größer. Deshalb ist es wichtig, dass du dich ausgiebig ausschlafen kannst.

Entspanne deinen Körper und Geist

Stress bewirkt, dass unser Körper Hormone ausschüttet, durch die wir uns müde, gereizt und aufgebläht fühlen. Diese unangenehmen Gefühle sind eine Reaktion auf den Versuch des Körpers, uns mitzuteilen, dass wir unter Stress stehen. Wenn wir unserem Körper jedoch die richtigen Werkzeuge zur Stressbewältigung geben, wird er nicht nur aufhören, diese negativen Gefühle an unser Gehirn zu senden, sondern uns auch ein Gefühl der Ruhe und des Wohlbefindens vermitteln.

Deshalb ist es wichtig, dass du in deinen Tagesablauf eine Form von Bewegung und eine gesunde und ausgewogene Ernährung einbaust. Das wird sich positiv auf deine körperliche und geistige Gesundheit auswirken.

Es ist wichtig, dass du lernst, wie du deinen Stress effektiv bewältigen kannst. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist zu lernen, wie man meditiert. Bei der Meditation konzentrierst du deine Aufmerksamkeit eine Zeit lang auf etwas (meistens auf deine Atmung). Das Ziel der Meditation ist es, einen Zustand ruhiger Bewusstheit zu erreichen. So kannst du klarer denken und bessere Entscheidungen treffen.

Treibe Sport und bewege dich regelmäßig

Die Auswirkungen von Sport und Bewegung im Allgemeinen sind denen der Meditation sehr ähnlich, beide sind sehr effektiv für Entspannung und Konzentration. Sport und Bewegung haben die gleiche Wirkung auf das Nervensystem und die Emotionen wie Meditation. Indem die Muskeln entspannt werden, fließt das Blut schneller und das Nervensystem beruhigt sich. Dadurch wird Stress abgebaut.

Es ist bekannt, dass körperliche Bewegung deine Gesundheit, deine Stimmung und dein Energieniveau verbessert. Sport und Aktivitäten helfen dir also, Stress abzubauen und dich besser zu fühlen. Regelmäßige körperliche Aktivität kann sich auf alle Bereiche deines Lebens positiv auswirken, auch auf dein Berufsleben. Ein gutes Training kann dein Aussehen, dein Selbstbild und deine Stimmung verbessern und dir dabei helfen, negative Emotionen loszuwerden.

Gönn dir viel Licht und frische Luft

Viel Licht und frische Luft sind wichtig für dein geistiges und körperliches Wohlbefinden. Sie helfen dir, negative Gedanken loszuwerden und dich auf den gegenwärtigen Moment zu konzentrieren. Du solltest versuchen, jeden Tag eine gewisse Zeit draußen zu verbringen. Wenn du zu Hause arbeitest, stehe jeden Tag für einen kurzen Spaziergang von deinem Schreibtisch auf.

Wenn du deine Kreativität steigern willst, solltest du dir ebenfalls viel Licht und frische Luft gönnen. Ein großes Fenster, kann dazu beitragen, dass dein Geist klarer wird, und gibt dir mehr Energie. Wenn du in einem Büro arbeitest, das nicht richtig belüftet ist, solltest du die Fenster oft öffnen. Das wird dir helfen, den Kopf frei zu bekommen und dich neu zu konzentrieren.

Vermeide Alkohol, Drogen und Zigaretten

Alkohol, Drogen und Zigaretten verlangsamen durch ihre Giftstoffe und deren Wirkung im Körper dein Nervensystem und behindern dadurch deine geistige Leistungsfähigkeit. Sie verringern auch deine Konzentration und machen dich anfälliger für Unfälle. Darüber hinaus hat der gewohnheitsmäßige Konsum dieser Substanzen einen direkten negativen Einfluss auf die Produktion von Serotonin in deinem Gehirn. Serotonin ist ein Neurotransmitter oder chemischer Botenstoff, der eine wichtige Rolle für deine Stimmung und dein Wohlbefinden spielt.

Diese Substanzen beeinflussen demnach direkt deine Stimmung und bringen dich dazu, impulsive Entscheidungen zu treffen. Das führt zu einem vorübergehenden Hoch, aber auch zu einem ausgeprägten emotionalen und körperlichen Tief. Langfristig werden deine geistigen und körperlichen Fähigkeiten geschädigt und dein ganzes Leben gerät auf eine Achterbahnfahrt. Vermeide diese Mittel so gut es geht, um für deinen gesunden und fitten Körper zu sorgen.

Positive Beziehungen und positive Gedanken

Positive Beziehungen und positive Gedanken haben einen sehr wichtigen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Positive Menschen haben ein stärkeres Immunsystem und einen niedrigeren Blutdruck sowie Cholesterinspiegel. Zudem haben sie auch weniger emotionale Probleme. Sie erholen sich schneller von Krankheiten und haben eine höhere Lebenserwartung. Auch sind sie zufriedener mit ihrem Leben und haben ein höheres Selbstwertgefühl.

 

Fazit

Viele Menschen denken, dass ein gesunder Körper das Ergebnis des Zufalls ist, aber das stimmt nicht. Durch eine gesunde Lebensweise kannst du dafür sorgen, dass dein Körper in optimaler Verfassung bleibt. Damit kannst du gesund leben und das gibt dir Energie für den ganzen Tag und hilft dir, Krankheiten vorzubeugen.

Wenn du dein volles Potenzial im Leben ausschöpfen willst, musst du lernen, besser auf dich aufzupassen. Eine gut unterstützte Gesundheit macht es möglich, mit allen möglichen Problemen und Nöten mit viel weniger Stress umzugehen. In diesem Artikel erfährst du, wie du dieses wichtige Ziel erreichen kannst.

Sieh dir jetzt die Podcast Folge bei YouTube an

Es gibt noch mehr für dich zu entdecken

Neue inspirierende Beiträge

Wenn du mehr zu diesem Thema erfahren möchtest, dann kann ich dir die folgenden Beiträge empfehlen.

Stress abbauen und Stress vermeiden

Stress abbauen und Stress vermeiden

Inhaltsverzeichnis Die Welt ist schnell, laut und immer im Wandel. Viele Menschen geraten seelisch ins Ungleichgewicht und haben negativen Stress. Dadurch stehen sie unter Druck und finden es schwer, sich

Mehr »

Melde dich an für deine

Affirmation
der Woche

Jeden Sonntag per E-Mail:
Deine Affirmation der Woche als Hintergrundbild für dein Smartphone

Du kannst jederzeit deine Einwilligung in den kostenlosen Versand unserer E-Mails über den „Abmelden“-Link am Ende jeder E-Mail widerrufen. Der Versand erfolgt gemäß Datenschutzerklärung.

Danke für deine anmeldung

Es fehlt noch ein Klick!

Damit wir dir deine Affirmation der Woche senden können, musst du deine Anmeldung noch bestätigen. Bitte gehe jetzt in dein E-Mail Postfach und bestätige deine Anmeldung.

Bitte füge philipp@highenergymind.com deinen Kontakten hinzu, damit deine Affirmation der Woche nicht im Spam-Ordner landet.