Ein glückliches Leben führen: 12 einfache Tipps für ein Leben voller Glück

Inhaltsverzeichnis

Wahrscheinlich kennst du den Satz „Jeder ist seines Glückes Schmied“ schon in- und auswendig. Doch was verbirgt sich denn überhaupt hinter einem glücklichen Leben? Was erfüllt dich aus tiefstem Herzen? Für jeden macht ein glückliches Leben etwas anderes aus, denn Glück ist nicht pauschal, sondern individuell.

 Kleine Veränderungen haben schon eine große Wirkung auf dein Leben, das werden dir meine 12 Tipps für ein glückliches Leben aufzeigen. Nimm sie an und lass die Glückshormone nur so sprudeln!

Positive Affirmationen Podcast von High Energy Mind

Positive Affirmationen Podcast - Folge 95

Affirmationen für ein glückliches Leben

Gastfolge mit
Nina Brockmann

Positive Affirmationen, für ein glückliches Leben von Nina Brockmann (The Gnani)

  • Ich bin aus einem Grund auf diese Erde gekommen.
  • Meine Existenz ist kein Zufall. Das Timing meines Lebens ist perfekt.
  • Ich bin hier, ich selbst zu sein. Ich bin hier, dieses wundervolle Wesen in Fülle zu erleben.
  • Ich fühle, dass ich vollkommen bin, dass jede Antwort auf meine Fragen bereits in mir wohnt.
  • Ich fühle, dass ich sicher bin, beschützt.
  • Ich fühle, dass ich Vertrauen haben darf, weil etwas Größeres als mein Selbst mich hält.
  • Ich tue das, was sich intuitiv richtig für mich anfühlt.
  • Meine Intuition ist mein Kompass und damit meine größte Inspiration.
  • Ich tue mir Gutes.
  • Ich gebe mir, was ich brauche, weil ich mich und mein Sein schätze.
  • Ich liebe dieses Leben.
  • Ich liebe es, es zu erfahren und mich überraschen zu lassen, was es für mich bereithält.
  • Ich liebe die Verbindung, in die ich trete mit mir selbst, mit diesem Leben, mit anderen Wesen, mit dem Universum.
  • Ich liebe Verbindung und wie warm sie sich anfühlt.
  • Ich spreche ehrlich, aufrichtig.
  • Ich spreche, was mir auf dem Herzen liegt, weil ich weiß, dass es meine Wahrheit ist.
  • Ich spreche liebevoll über mich und über andere.
  • Ich sehe klar, ich bin entschieden, meinem Weg zu folgen, der sich aus meinem Sein im Hier und Jetzt entwickelt.
  • Ich sehe deutlich, wohin mein Weg führt, weil er so nah mit meinem Herzen verbunden ist.
  • Ich verstehe, dass mein Wirken auf dieser Welt eine unverzichtbare Bedeutung hat.
  • Ich verstehe, dass ich bin.
Positive Affirmationen
Positive Affirmationen

Bin ich gut genug? Schaffe ich das? Wir alle tragen negative Überzeugungen in uns, die uns oft schon seit unserer Kindheit begleiten. Diese Glaubenssätze hindern uns bis heute daran, das Leben zu manifestieren, für das wir bestimmt sind. Um Glück, Liebe oder Erfolg in unser Leben zu ziehen, ersetzen wir unsere alten, negativen Glaubensmuster durch neue, positive Überzeugungen. Je häufiger positive Affirmationen gedacht oder gesprochen werden, desto tiefer werden sie in unser Unterbewusstsein vordringen und unsere gesamte Einstellung ändern. Jede Folge enthält Affirmationen zu einem bestimmten Thema, die du ganz einfach nachsprechen kannst. Wenn dich ein Thema besonders anspricht, dann solltest du die Folge mehrmals anhören und wirklich fühlen. Vergiss nicht den Podcast zu abonnieren und eine Bewertung zu schreiben. Zu jeder Folge findest du einen Beitrag in unserem Blog, in dem du auch alle Affirmationen nachlesen kannst. https://www.highenergymind.com & @highenergymind

Affirmationen für ein glückliches Leben mit Nina Brockmann von The Gnani

Hör dir jetzt die neue Podcast-Folge an bei

Affirmationen für ein glückliches Leben mit Nina Brockmann von The Gnani

Über Nina Brockmann

Nina Brockmann ist vor allem unter ihrem Instagram Accountnamen The Gnani vielen bekannt. Sie ist bekannt für ihre inspirierenden und tief gehenden Gedanken rund um unser Leben, Glück und Erfüllung, die sie auf Social Media mit uns teilt. Nach ihrer Yoga- und Coachingausbildung gibt Nina ihre Erkenntnisse heute auf Instagram, in Form von Kartensets und Büchern sowie in ihrer Praxis in Berlin weiter. Ninas erstes Buch "Deine Zeit zu sein" ist jetzt erhältlich und bietet einen Wegweiser für ein authentisches Leben. Sie zeigt, welche Bereiche unseres Lebens momentan am unsichersten scheinen, stellt Fragen und gibt Impulse.

Der Positive Affirmationen Podcast erscheint wöchentlich bei Spotify, Apple Podcasts und auf unserem YouTube Kanal. Jede Folge dreht sich um ein wichtiges Herzensthema, über das du im High Energy Mind Blog mehr lesen kannst. Wenn dir diese Folge gefällt, dann vergiss nicht den Podcast zu abonnieren und zu bewerten.

Was versteht man unter einem glücklichen Leben?

Der Duden definiert Glück so: „Glück ist eine angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat; Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung.“ Okay, zugegeben: Das klingt komplizierter, als es ist. Im Allgemeinen kann man sagen: Glück ist ein subjektives Empfinden, welches jeder ganz individuell spürt und auch beschreiben würde. Laut dem sogenannten Glücksindex der UN macht hauptsächlich Unabhängigkeit und wirtschaftliche Freiheit die allermeisten Menschen glücklich. Was jedoch nicht auf dich zutreffen muss. 

Was macht mich denn überhaupt glücklich?

Diese Frage ist schwer zu beantworten und die Antwort darauf kennst tatsächlich nur du selbst. Jeder hat die Kontrolle über sein Leben und jeden macht etwas anderes glücklich. Es ist schwierig herauszufinden, was einen selbst glücklich macht, und die ersten Schritte sind auch gar nicht so leicht. Bin ich eher der Stadtmensch oder werde ich auf dem Land glücklicher? Gehe ich lieber auf Partys oder genieße ich die Zeit zu Hause vor dem Fernseher?

Damit du diese Fragen beantworten kannst, wirst du Zeit brauchen – und zwar, um all das auszuprobieren. Nur so kannst du am Ende genau sagen, was dich wirklich glücklich machen kann. 

Warum ist ein glückliches Leben so wichtig?

Nicht umsonst gibt es den Spruch: „Glückliche Menschen leben länger.“ In einigen Langzeitstudien hat man herausgefunden, dass Menschen besonders lang leben, wenn sie einige Glücksfaktoren in ihrem Leben erfüllt haben. Eine gute Gesundheit natürlich vorausgesetzt. 

Ich möchte dir ein kleines Beispiel nennen, um das anschaulicher zu machen. 

Okinawa – die japanische Insel der Hundertjährigen – wurde von mehreren Forschern schon untersucht. Die Menschen dort leben in einer Gemeinschaft, die zusammen auf eine gesunde Ernährungsweise, ausreichend Bewegung und Tradition achtet. Was natürlich auch viel mit der eigenen Einstellung zu tun hat. Dennoch haben Forscher herausgefunden, dass diese Menschen glücklicher leben, weil sie sich in einer Gemeinschaft befinden, die sich miteinander den Problemen und Herausforderungen des Lebens stellt. Das wiederum bedeutet, dass die Langlebigkeit viel mit dem sozialen Umfeld eines Menschen zu tun haben kann – nicht muss. Wie bereits erwähnt, ist der gesundheitliche Faktor auch hier essenziell. 

Positive Impulse für ein glückliches Leben

Meine 12 Tipps, um glücklicher leben zu können

Glück und Zufriedenheit möchte wohl jeder in sein Leben ziehen, doch manchmal ist das gar nicht so einfach. Wie es dir dennoch gelingen kann, ein Leben voller Glück zu führen, verrate ich dir jetzt. Ich gebe dir 12 hilfreiche Tipps mit auf den Weg, damit das Glück ab jetzt Einzug in dein Leben hält.

1. Tipp: Im Hier und Jetzt leben

Glück und Unglück hat oftmals mit der Zeitperspektive zu tun. Unglück ist meist mit etwas Vergangenem verknüpft. Oder aber auch mit der Angst vor etwas Neuem und vor der Zukunft im Allgemeinen. Auch das Nachtrauern und Bedauern von Dingen, die schon längst vergessen sein sollten, können das Glück fernhalten. Nichts davon findet im Jetzt statt, also ist es nicht aktiv veränderbar.

Du solltest lernen, im Hier und Jetzt zu leben, damit du wirklich etwas bewegen kannst und Glück in dein Leben einziehen kann. Hierbei können dir Achtsamkeitsübungen, Meditation und Yoga hervorragend helfen, denn bei diesen Aktivitäten konzentriert sich dein Inneres auf den Moment und nicht auf die Vergangenheit oder auf die Zukunft. 

2. Tipp: Soziale Kontakte pflegen

Soziale Kontakte haben seit der Pandemie einen schlechten Ruf, doch dabei sind gerade die sozialen Kontakte, wie die zu Familie, Freunden, Bekannten oder Kollegen ein so wichtiger Faktor, wenn es um das Glücklichsein geht. Wenn du mehr Glück in deinem Leben möchtest, solltest du dich immer wieder mit Menschen umgeben, die dir guttun, eine positive und vor allem inspirierende Wirkung auf dich haben. 

Mehr als die Hälfte aller „Homeofficler“ ist froh und glücklich, wieder im Büro arbeiten zu können. Und warum? Nicht etwa wegen der morgendlichen Autofahrt ins Büro, sondern weil sie sich freuen, ihre Kollegen wiederzusehen und sich mit ihnen auszutauschen und zu lachen. Und wie jeder weiß: Lachen ist gesund und macht glücklich

3. Tipp: Geben

Ein kleines Wort mit einer mächtigen Wirkung. Gelegentlich solltest du in deinem Leben einfach geben – sei es, dass du jemandem einen Gefallen tust oder jemandem einen Euro für den Einkaufswagen schenkst. Wie du in den Wald hineinrufst, schallt es auch wieder zurück. Dabei muss es noch nicht einmal eine große Geste sein, im Grunde reicht schon ein Lächeln zur Begrüßung (oder auch einfach so) aus, um ein warmes Lächeln zurückzuerhalten. 

Dazu brauchen wir noch nicht einmal eine Glücksforschung oder einen Glücksforscher. Dass sich niemand einen Zacken aus der Krone bricht, wenn er einfach mal lächelt, weißt auch du. Probiere es aus, es ist nie zu spät. Lächle das nächste Mal die Verkäuferin in der Bäckerei einfach mal an und schau, was passiert. Spoiler: Sie wird zurücklächeln und das wird dich glücklich machen! 

4. Tipp: Mach Sport

Nein, du musst jetzt nicht sofort losrennen und einen Marathon bestreiten – du kannst den Beitrag ruhig noch zu Ende lesen, ehe du deine Sportschuhe anziehst. Denn Sport macht glücklich, dabei wird nämlich das Glückshormon Serotonin ausgeschüttet. Wenn du Sport treibst, wirst du also nicht nur gesünder, sondern auch glücklicher durchs Leben gehen – zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. 

Bleibe immer wieder aktiv. Dabei musst du natürlich keinen Marathon laufen. Finde die Sportart, die dir zusagt, bei der du dich wohlfühlst und die dich glücklich macht. Und wenn möglich: Mach Sport mit deinen Freunden, denn das wird dich noch glücklicher machen. 

5. Tipp: Setze dir Ziele im Leben

Träume immer groß und arbeite daran, deine eigenen Ziele zu verwirklichen. Um glücklich und zufrieden leben zu können, kann dir das 10-10-10-Modell helfen. Wie das genau funktioniert, verrate ich dir jetzt.

Bei großen Entscheidungen fragst du dich immer, ob dich das deinem eigenen Ziel näher bringt. Würdest du in 10 Tagen, 10 Monaten und in 10 Jahren immer noch genau so entscheiden?

6. Tipp: Lerne etwas Neues

Du wolltest schon immer Spanisch lernen? Du liebst Musik und möchtest ein Instrument spielen können? Dann tu es doch! Wer hindert dich daran, eine neue Sprache, ein Instrument oder sonst was zu lernen? Wenn du offen für Neues bist und die Herausforderungen annimmst, dann wirst du nicht nur in der Lage sein, ein glückliches Leben zu führen, sondern auch Spanisch zu sprechen oder Klavier zu spielen. 

Menschen, die zufrieden mit ihrem Leben sind, haben nachweislich immer wieder Erfolgsmomente. Diese führen nämlich zu viel mehr Zufriedenheit und somit zu mehr Glück. 

7. Tipp: Liebe dich selbst!

Wenn du denkst, nur ein Partner oder eine Partnerin könnte dich wirklich glücklich machen und das wäre der Schlüssel zu einem glücklichen Leben, dann irrst du dich. Viel wichtiger ist, dass du dich selbst liebst und so akzeptierst, wie du bist. Selbstliebe setzt Glückshormone frei. Wer glücklich sein möchte, muss sich also selbst aufrichtig lieben und sich auch selbst wertschätzen. Wenn du etwas weniger Selbstliebe hast, dann wird es einige Zeit dauern, doch auch die kann aufgebaut werden. 

Ein glückliches Leben kannst du dann führen, wenn du dich in der Gesellschaft mit dir selbst glücklich und zufrieden fühlst. 

Ein glückliches Leben führen: 12 einfache Tipps für ein Leben voller Glück

8. Tipp: Entdecke die Natur

Glück lässt sich auch durch Ausflüge in die Natur steigern. In Japan wird das „Waldbaden“ genannt und mehr als fünfzig Prozent der Befragten fühlten sich nach einem Ausflug in den Wald um einiges glücklicher. Die Natur an sich und der Wald im Besonderen haben eine heilende und vor allem glücklich machende Wirkung auf uns Menschen. Du hast bestimmt schon einmal davon gehört: Einen Baum zu umarmen, gibt dir Kraft. Versuche es doch einfach mal. Bestimmt fühlst du dich danach stärker, freier und glücklicher. 

Wenn du in der Natur unterwegs bist, eignen sich Achtsamkeitsübungen hervorragend, um im Hier und Jetzt anzukommen. So kannst du gleich zwei Dinge für ein glückliches Leben tun. 

9. Tipp: Steh zu deinen Gefühlen

Bist du fröhlich? Dann lache. Bist du traurig? Dann weine. Aber lass nicht zu, dass du deine Emotionen zurückhältst, um anderen Menschen einen Gefallen zu tun. Teile deine Gefühle immer mit anderen, das erspart dir eine Menge Kummer. Außerdem: Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn du es teilst. 

Deinem eigenen Glück kannst du im Wege stehen, wenn du dich anderen gegenüber verstellst, weil du denkst, es wäre angebracht. 

10. Tipp: Schließe Frieden mit der Vergangenheit

Ganz egal, was in der Vergangenheit passiert ist – es ist vergangen, wie der Name schon sagt. Du kannst nichts mehr daran ändern. Das Jahreseinkommen deines Kollegen hat sich im vergangenen Jahr erhöht, deines aber nicht? Egal – das war letztes Jahr. Dieses Jahr wird neu abgerechnet. Versuche nicht, Dinge zu ändern, die du nicht ändern kannst. Das ist unnötige Energieverschwendung. 

Nimm das Vergangene als Erfahrung hin, die du gesammelt hast, und schaue nach vorn. Dass die meisten Menschen unglücklich sind, liegt daran, dass sie in der Vergangenheit leben.

11. Tipp: Hilf anderen

Ein weiterer Tipp, um glücklich durchs Leben zu gehen, ist, anderen zu helfen. Wenn du Tiere liebst, dann zeig soziales Engagement und hilf ehrenamtlich im Tierheim mit. Das macht nicht nur deinen Alltag stabil und aufregend, sondern sorgt auch dafür, dass du glücklicher durchs Leben gehen kannst. 

12. Lesen macht glücklich

Na, jetzt weißt du, warum ich Artikel schreibe. Ich mache Menschen glücklich, weil Lesen glücklich macht. Das heißt, du machst gerade etwas ganz Wichtiges für ein glückliches Leben: Du liest. 

Lesen macht tatsächlich glücklich, denn es lässt uns vergessen und abschweifen. Wir denken nicht darüber nach, Dinge zu ändern, die sich nicht mehr ändern lassen. Wir überlegen nicht, was wir noch einkaufen müssen und warum unser Partner uns verlassen hat. Wir tauchen in eine andere Welt ein, wenn wir lesen. So lässt sich Glück mithilfe eines Buches, einer Zeitung oder Zeitschrift einfach einfangen. 

Wenn du den einen oder anderen Tipp annimmst, wirst du feststellen, dass ein glückliches Leben gar nicht so weit weg ist und unmöglich schon gar nicht. 

Häufige Fragen zum Thema: Glückliches Leben

Wie fühlt sich ein glückliches Leben an?

Glückliche Menschen wissen, dass das Leben nicht nur aus Höhen, sondern auch aus Tiefen besteht. Sie können beide Seiten ohne inneren Konflikt annehmen. Sie richten ihre Aufmerksamkeit nämlich immer auf die positiven Momente im Leben. 

Was macht die Menschen glücklich?

Für die meisten Menschen ist die Gesundheit die absolute Voraussetzung für ein glückliches und zufriedenes Leben. Immerhin sind sich in diesem Punkt mehr als neunzig Prozent der Menschen einig. An zweiter Stelle steht die Familie und an dritter Stelle das eigene Zuhause. 

Fazit: Ein glückliches Leben entsteht durch Glücklichsein

Glücklich und zufrieden leben – das ist der Traum aller Menschen. Doch zum Glück ist dieser realisierbar. Und das ist gar nicht so schwer. Wenn du beginnst, im Hier und Jetzt zu leben, deine Vergangenheit loszulassen und nicht mehr dem nachzuweinen, was vergangen ist, dann hast du die Chance, ein glückliches Leben zu führen. 
 
Aber auch deine Freunde, Familie und Kollegen solltest du an deinem Leben teilhaben lassen, denn sie stellen einen großen Faktor im ganzen Thema Glücklichsein dar. Ebenso ist es wichtig, Zeit für dich und ausreichend Bewegung zu haben, denn auch das macht dich langfristig um einiges zufriedener und somit auch glücklicher
 
Setze dich für andere ein, aber vergiss dich dabei bitte nicht. Lächle, wenn du fröhlich bist, und nicht, weil du glaubst, es wäre gerade angebracht. Weine, wenn du traurig bist, auch wenn ein anderer das in diesem Moment nicht verstehen kann. Steh zu dir und deinen Emotionen und du wirst spüren, wie das Glück zu dir steht. 
Philipp Hausser

Philipp Hausser

Philipp Hausser ist Gründer von High Energy Mind und hat es sich zur Aufgabe gemacht, andere zu inspirieren. Wenn er seine Stimme nicht gerade dem Positive Affirmationen Podcast leiht, dann schreibt er Liebesbriefe vom Universum. Philipp Hausser ist Autor mehrerer Bücher, zuletzt ist der Bestseller Ein Jahr in Affirmationen - Achtsamkeit erschienen.

Es gibt noch mehr für dich zu entdecken

Neue inspirierende Beiträge

Wenn du mehr erfahren möchtest, dann kann ich dir folgende Beiträge empfehlen.

Kennst du schon...

Affirmationen Malbuch

9,90  inkl. Mwst

Affirmationen Malbuch

9,90  inkl. Mwst
NEU

Ein Jahr in Affirmationen

15,00  inkl. Mwst
NEU

Ein Jahr in Affirmationen

15,00  inkl. Mwst

Melde dich an für deine

Affirmation
der Woche

Jeden Sonntag per E-Mail:
Deine Affirmation der Woche als Hintergrundbild für dein Smartphone

Du kannst jederzeit deine Einwilligung in den kostenlosen Versand unserer E-Mails über den „Abmelden“-Link am Ende jeder E-Mail widerrufen. Der Versand erfolgt gemäß Datenschutzerklärung.

Danke für deine anmeldung

Es fehlt noch ein Klick!

Damit wir dir deine Affirmation der Woche senden können, musst du deine Anmeldung noch bestätigen. Bitte gehe jetzt in dein E-Mail Postfach und bestätige deine Anmeldung.

Bitte füge philipp@highenergymind.com deinen Kontakten hinzu, damit deine Affirmation der Woche nicht im Spam-Ordner landet.