Mit Affirmationen zu mehr Selbstbewusstsein

Wir alle sind hin und wieder mit uns oder unserem Leben unzufrieden und möchten etwas verändern. Vielleicht wünschst auch du dir positive Veränderungen und bist auf der Suche nach Tipps, die dir verraten, wie das gelingen kann. Positive Affirmationen können dir helfen, dich selbst besser wahrzunehmen und deine Gedanken gezielter zu steuern.

Mit lebensbejahenden Glaubenssätzen, die du dir regelmäßig ins Bewusstsein holst, kannst du deine Persönlichkeitsentwicklung in die gewünschte Bahn lenken und viele Bereiche deines Lebens optimieren. Affirmationen sind ein ideales Hilfsmittel, um dein Selbstbewusstsein und dein Selbstvertrauen zu stärken. Sie helfen dir dabei, jeden Tag an dir zu arbeiten und dein Leben in die Hand zu nehmen.

Was ist Selbstbewusstsein eigentlich?

Solange du nur versuchst, anderen gegenüber ein starkes Selbstbewusstsein auszustrahlen, kannst du dich nicht wirklich weiterentwickeln

Selbstbewusstsein ist die Fähigkeit, sich selbst als fühlendes und denkendes Wesen wahrzunehmen, das sich seiner Stärken und Schwächen bewusst ist. Ein realistisches Bild von dir selbst zu haben zählt ebenso zu einem gesunden Selbstbewusstsein wie die authentische Darstellung deiner Persönlichkeit nach außen. Viele Menschen glauben, dass ein starkes Selbstbewusstsein von äußeren Faktoren wie Geld, Status oder Aussehen abhängt. Das ist jedoch ein Trugschluss.

Nur wenn du deine Stärken und Schwächen annehmen kannst und dich so akzeptierst wie du bist, kannst du dir deiner Selbst wirklich bewusst sein. Echtes Selbstbewusstsein heißt, sich selbst zu lieben und an sich zu glauben. Solange du nur versuchst, anderen gegenüber ein starkes Selbstbewusstsein auszustrahlen, kannst du dich nicht wirklich weiterentwickeln.

Woher kommt Selbstbewusstsein - Wer nimmt Einfluss?

Dein Selbstbewusstsein hat sich im Laufe deines Lebens in eine gewisse Richtung  entwickelt.

Vor allem in der Kindheit sind Faktoren wie

  • Erziehung
  • Religion und Glaubenssätze
  • die Akzeptanz anderer

richtungsweisend für die Persönlichkeitsentwicklung und die Ausprägung eines gesunden Selbstbewusstseins.

Vor allem im Kleinkindalter sind die Eltern diejenigen, die das Selbstbewusstsein ihrer Kinder am stärksten beeinflussen. Haben dich deine Eltern beispielsweise oft getadelt oder deine kindliche Persönlichkeit ohne die nötige Wertschätzung behandelt, kann ein geringes Selbstwertgefühl die Folge davon sein.

Im späteren Kindesalter und in der Jugend sind es mehr und mehr die Schulkameraden und Freunde, die die eigene Wahrnehmung der Persönlichkeit beeinflussen. In dieser Zeit hast auch du deinen Eindruck von dir selbst bekommen und hast entweder die Überzeugung entwickelt, dass es gut so ist, wie du bist, oder aber, dass du dir und anderen nicht genug bist.

Das kann ich für mein Selbstbewusstsein tun

Wenn es wirklich dein Wunsch ist, dein Selbstbewusstsein zu stärken, kannst du aktiv einiges dafür tun

Der wichtigste Schritt zur Veränderung ist die Erkenntnis. Zuallererst musst du dir darüber klar werden, dass du etwas an deiner Selbstwahrnehmung ändern willst. Wenn es wirklich dein Wunsch ist, dein Selbstbewusstsein zu stärken, kannst du aktiv einiges dafür tun.

Neue Erfahrungen

Setze dich neuen und ungewohnten Situationen aus. Damit trainierst du deine innere Stärke und lernst, mit Unvorhergesehenem selbstbewusster umzugehen.

Glaube an dich selbst

Auch wenn es anfangs nicht einfach ist, solltest du den Glauben an dich stärken. Vielleicht hilft es dir, zu überlegen, welche Dinge dir in deinem Leben  richtig gut gelungen sind. Daran siehst du, dass du etwas schaffen kannst, wenn du es willst.

Ausdauer

Die Entwicklung deiner Persönlichkeit ist kein Kinderspiel. Du wirst vielleicht von Zeit zu Zeit Rückschläge verkraften müssen, die dir deinen Mut rauben oder dir die Hoffnung auf Veränderung nehmen. Gerade an diesen Punkten ist es wichtig, dass du beharrlich bleibst und dein Ziel, selbstbewusster durchs Leben zu gehen, nicht aus den Augen verlierst.

Selbstliebe

Mach dir eine Liste mit Gründen, warum du dich selbst liebst. Das können äußere und innere Dinge sein. Wichtig ist dabei nur, dass du ein wirklich starkes Gefühl zu deinem Attribut oder deiner Eigenschaft aufbaust. Um selbstbewusst zu sein, ist es wichtig, seine Stärken zu kennen und zu lieben.

Kenne deine Fehler

Auch um deine Fehler oder schlechten Eigenschaften besser einschätzen zu können, ist es hilfreich, wenn du sie aufschreibst. Auch hier gilt: Du musst deine Schwächen kennen und akzeptieren, um selbstbewusst damit umgehen zu können.

Meditation und Yoga

Meditation hilft dir, deinen Geist zu ordnen und dir deiner Selbst bewusst zu werden. Wenn du meditierst, schulst du deine Selbstwahrnehmung und damit auch dein Selbstbewusstsein. Yoga hilft dir, deinen Körper bewusst und ganzheitlich wahrzunehmen, was sich wiederum positiv auf dein Leben auswirkt.

Mit positiven Affirmationen das Selbstbewusstsein stärken

Positive Affirmationen können dein Selbstbewusstsein stärken, wenn du sie richtig anwendest

Positive Affirmationen können dein Selbstbewusstsein stärken, wenn du sie richtig anwendest. Du stärkst deine positive Wahrnehmung von dir selbst, indem du dir tagtäglich kraftspendende Glaubenssätze aufsagst. So beeinflusst du dein Unterbewusstsein und hältst dir dein Ziel, selbstbewusster zu werden, immer vor Augen. Positive Affirmationen lenken deine Gedanken in einen wohlwollenden und optimistischen Bereich, wodurch sogar dein Belohnungszentrum im Gehirn angeregt wird. Mit Sätzen wie „Ich vertraue auf meine Fähigkeiten“ oder „Ich liebe und schätze mich für alles was ich bin“ trainierst du eine positive Denkweise und schaffst Raum für eine neue Art der Selbstwahrnehmung.

So wendest du die Affirmationen am besten an

Damit Affirmationen auch den gewünschten Effekt auf deine Persönlichkeit haben, solltest du einige Dinge bei der Anwendung beachten.

  1. Du wählst eine oder mehrere positive Affirmationen, die das widerspiegeln, was du dir wünschst. Zum Beispiel: „Ich will an meine Stärken und Fähigkeiten glauben“ oder „Nur ich habe mein Leben in der Hand“, oder auch „Ich bin selbstbewusst!“.
  2. Du sagst deine Affirmation mehrmals täglich laut oder leise auf.
  3. Du suchst dir Dinge, wie Bilder oder Musikstücke, die du mit deiner Affirmation verknüpfen kannst.
  4. Du wendest die Affirmation mindestens einen Monat lang an.

Weitere Informationen zum Thema Selbstbewusstsein

Affirmationen helfen dir, mentale Stärke zu entwickeln und dich auf dein Ziel zu fokussieren

Hier haben wir einige Fragen für dich aufgelistet, die sich viele Menschen im Hinblick auf ihr Selbstbewusstsein stellen. Vielleicht findest du hier Antworten auf Fragen, die dich schon länger beschäftigen.

Warum habe ich kein Selbstbewusstsein?

Die Gründe für mangelndes Selbstbewusstsein sind vielfältig, aber die Erfahrung zeigt, dass folgende Faktoren als Hauptursachen für ein geringes Selbstwertgefühl einzuordnen sind:

  • strenge Erziehung mit regelmäßigen Bestrafungen, Demütigungen und häufigem Tadeln
  • mangelndes Vertrauen der Eltern in die Fähigkeiten ihrer Kinder
  • Gewalt- oder Missbrauchserfahrungen
  • Mobbing oder Ausgrenzung im Jugendalter
  • vom Elternhaus und/ oder der Gesellschaft nicht akzeptierte (Homo-)Sexualität

Was gehört zum Selbstbewusstsein dazu?

Zu einem gesunden Selbstbewusstsein gehören vor allem folgende Aspekte:

  • Selbstakzeptanz und Selbstliebe
  • eigene Meinungsbildung
  • kein zwingender Wunsch nach Anerkennung
  • Kenntnis über eigene Stärken und Schwächen
  • Konzentration auf eine positive Zielsetzunge
  • selbstbestimmtes Leben
  • Treffen von eigenen Entscheidungen und das Verfolgen von Zielen

Was ist der Unterschied zwischen Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein?

Selbstvertrauen beschreibt vor allem die Eigenschaft, in die eigenen Fähigkeiten zu vertrauen und daran zu glauben, dass sich damit Gutes herbeiführen lässt.

Selbstbewusstsein ist ein noch weiter gehender Begriff, denn es meint die bewusste Wahrnehmung eines Menschen und seiner gesamten Persönlichkeit.

Die besten Affirmationen zu jedem Thema

Wir alle haben Wünsche und Träume, die in Erfüllung gehen sollen. Manchmal sind sie noch tief in unserem Unterbewusstsein verborgen und manchmal sehnen wir die Verwirklichung ganz aktiv herbei.

Wünscht du dir auch eine liebevolle Beziehung? Einen gesunden Körper oder ein Leben frei von Geldsorgen? Vielleicht fehlt es dir oft an der richtigen Motivation, um deine Ziele zu erreichen, oder du wünscht dir mehr Selbstbewusstsein, um für dich und deine Bedürfnisse einzutreten?

Wir haben für dich die wichtigsten Informationen zu zahlreichen Themen rund um unsere Wünsche und Bedürfnisse zusammengestellt. Hier findest du weiterführende Informationen, Schritt für Schritt Anleitungen und viele Beispiel Affirmationen, die du direkt anwenden kannst.

Das Fazit - Selbstbewusster durchs Leben dank Affirmationen

Positive Affirmationen sind eine optimale Unterstützung deiner Persönlichkeitsentwicklung und stärken dein Selbstbewusstsein. Affirmationen helfen dir, mentale Stärke zu entwickeln und dich auf dein Ziel zu fokussieren. Wenn du die Affirmation in dein Leben integrierst, werden den positiven Gedanken vielleicht schon bald Taten folgen.

Es gibt noch mehr für dich

Neu im Blog

Wenn du mehr zu diesem Thema erfahren möchtest, dann kann ich dir die folgenden Beiträge empfehlen.

Mit Affirmationen zu mehr Selbstbewusstsein 2
Afformationen – So können die richtigen Fragen dein Leben verändern

Du denkst, das ist ein Schreibfehler Das ist verständlich In diesem Beitrag geht es jedoch tatsächlich um Afformationen mit „o“ Mit der richtigen Anwendung kannst du durch Af...

Deine Glaubenssätze bestimmen nicht nur, wie Du die Welt um dich herum erlebst, sondern auch, wie Du Erfahrungen verarbeitest und welchen Eindruck Du auf andere Menschen machst.
Entdecke die Macht der Glaubenssätze

Hast Du dir schon mal Gedanken darüber gemacht, wie deine Einstellung dem Leben und deinen Zielen gegenüber ist, und wie sehr Du selbst von deiner Meinung überzeugt bist Deine i...

Nutze die Kraft deines Unterbewusstseins durch effektive Selbstprogrammierung mit Silent Subliminals
Selbstprogrammierung – Entdecke die Macht deines Unterbewusstseins

„Warum falle ich immer auf die falschen Typen rein“ „Wieso kann ich keine Komplimente annehmen“ „Weshalb habe ich so wenig Selbstbewusstsein“All dies sind Fragen, die d...


×

Inhaltsverzeichnis

Melde dich jetzt an für deine

Affirmation
der Woche

Jeden Sonntag per E-Mail:
Deine Affirmation der Woche als Hintergrundbild für dein Smartphone

Du kannst jederzeit deine Einwilligung in den kostenlosen Versand unserer E-Mails über den „Abmelden“-Link am Ende jeder E-Mail widerrufen. Der Versand erfolgt gemäß Datenschutzerklärung.

Danke für deine anmeldung

Es fehlt noch ein

Damit wir dir deine Affirmation der Woche senden können, musst du deine Anmeldung noch bestätigen. Bitte gehe jetzt in dein E-Mail Postfach und bestätige deine Anmeldung.

Bitte füge [email protected] deinen Kontakten hinzu, damit deine Affirmation der Woche nicht im Spam-Ordner landet.