Geld anziehen – 8 hilfreiche Tipps für mehr Wohlstand

Inhaltsverzeichnis

Vielleicht geht es dir so wie vielen anderen Menschen auch: Du bist ewig pleite und von Wohlstand kann nur geträumt werden. Das Geld kommt auf dein Konto und genauso schnell verschwindet es aber auch wieder. Das Thema Geld ist fast so alt wie die Menschheit selbst. Doch chronische Pleite hat nicht nur etwas mit deinem Lebensstil zu tun. Finanzieller Wohlstand, Geld und Reichtum haben auch viel mit Schwingungen zu tun. Vor allem mit deiner Schwingung, was deine Ziele und Träume angeht. 

Dass Geld allein nicht glücklich macht, das wissen wir alle. Aber wir wissen auch, dass man nie genug davon haben kann, oder zumindest so viel davon haben sollte, um gut leben zu können. Darum möchte ich dir in diesem Artikel mehr über Reichtum und Geld verraten. Besonders freue ich mich, dir meine 8 Tipps an die Hand geben zu können, die dir dabei helfen, Geld zu manifestieren, sodass du im Überfluss leben kannst. 

Positive Affirmationen Podcast von High Energy Mind

Positive Affirmationen Podcast - Folge 103

Positive Affirmationen für mehr Wohlstand und Fülle

Positive Affirmationen für mehr Geld und Wohlstand

  • Geld strömt mühelos und leicht in mein Leben.
  • Mein Wohlstand wächst kontinuierlich und ich lebe in Fülle.
  • Ich bin ein Magnet für finanziellen Erfolg.
  • Ich ziehe Wohlstand und Fülle in mein Leben.
  • Die Fülle des Universums strömt durch mich hindurch.
  • Ich lebe in Dankbarkeit für meinen stetig wachsenden Reichtum.
  • Mein Bewusstsein öffnet die Türen zu Reichtum und Wohlstand.
  • Jeder Tag bringt mir neue finanzielle Möglichkeiten.
  • Mein Wohlstand wächst ständig und mühelos.
  • Ich ziehe Fülle in allen Lebensbereichen an.
  • Ich manifestiere finanzielle Freiheit mit Leichtigkeit und Freude.
  • Mein Leben ist geprägt von finanzieller Sicherheit und Wohlstand.
  • Ich lebe in einem Universum des Wohlstands und der Fülle.
Positive Affirmationen
Positive Affirmationen

Bin ich gut genug? Schaffe ich das? Wir alle tragen negative Überzeugungen in uns, die uns oft schon seit unserer Kindheit begleiten. Diese Glaubenssätze hindern uns bis heute daran, das Leben zu manifestieren, für das wir bestimmt sind. Um Glück, Liebe oder Erfolg in unser Leben zu ziehen, ersetzen wir unsere alten, negativen Glaubensmuster durch neue, positive Überzeugungen. Je häufiger positive Affirmationen gedacht oder gesprochen werden, desto tiefer werden sie in unser Unterbewusstsein vordringen und unsere gesamte Einstellung ändern. Jede Folge enthält Affirmationen zu einem bestimmten Thema, die du ganz einfach nachsprechen kannst. Wenn dich ein Thema besonders anspricht, dann solltest du die Folge mehrmals anhören und wirklich fühlen. Vergiss nicht den Podcast zu abonnieren und eine Bewertung zu schreiben. Zu jeder Folge findest du einen Beitrag in unserem Blog, in dem du auch alle Affirmationen nachlesen kannst. https://www.highenergymind.com & @highenergymind

Positive Affirmationen für mehr Wohlstand und Fülle

Der Positive Affirmationen Podcast erscheint wöchentlich bei Spotify, Apple Podcasts und auf unserem YouTube Kanal. Jede Folge dreht sich um ein wichtiges Herzensthema, über das du im High Energy Mind Blog mehr lesen kannst. Wenn dir diese Folge gefällt, dann vergiss nicht den Podcast zu abonnieren und zu bewerten.

Wieso manche Menschen immer pleite und andere immer reich sind?

Eines der wichtigsten Ziele der Menschheit sind finanzieller Wohlstand und die damit verbundene Freiheit, machen zu können, was man will. Doch klar, Geld allein macht nicht glücklich. Aber es erleichtert das Leben um einiges. Sicherlich sind andere Dinge mindestens genauso wichtig, dennoch machen Geld und Wohlstand das Leben schöner und leichter. Doch warum ist es so, dass einige scheinbar einfach an Geld kommen, während andere immer wieder am Existenzminimum kratzen?

Christine Hofmann, ein Erfolgscoach aus Hamburg, sagt dazu Folgendes: „Zu einem Vermögen gelangt nur, wer eine gute innere Einstellung zu Erfolg, Geld und zum Geldverdienen hat. Besonders relevant ist dabei, wie man den Geldfluss in seine Richtung lenkt und ihn nicht permanent blockiert.“

Die Vorteile des Geldanziehens

Einer der größten Vorteile lässt sich wohl kaum abstreiten: Du hast mehr Geld. Allerdings sollten dabei auch noch andere Werte eine Rolle spielen. Wer Geld anziehen möchte, sollte den Wunsch hegen, ein glücklicheres und freieres Leben zu führen. Du kannst Reichtum dann anziehen, wenn du etwas Positives mit ihm bezweckst. Mit einem Mantra Münzen zu manifestieren und eine neue Realität zu schaffen, wäre zu einfach. Die Manifestation ist keine Zauberkunst, das solltest du immer im Hinterkopf behalten. Das Beste an Geld ist, dass du dir mehr kaufen kannst, was dich glücklich macht, wobei Geld allein nicht mächtig genug ist, dich wirklich voll und ganz glücklich zu machen.

Positive Impulse für ein Leben in Fülle

NEU

55 positive Affirmationen für mich – Kartenset

Das Kartenset erscheint Anfang Juli 2024. Finde jeden Tag einen Moment der Ruhe und Inspiration mit 55 positive Affirmationen für mich. Die Karten helfen dir, dein inneres Gleichgewicht zu finden und positive Energie in deinen Alltag zu bringen.

13,00  inkl. Mwst

Ein Jahr in Affirmationen – Achtsamkeit

Ein Jahr in Affirmationen – Achtsamkeit ist der Nachfolger des Bestsellers »Ein Jahr in Affirmationen«. Das Buch gibt liebevolle und achtsame Impulse, die zeigen, wie wir mit unserer inneren Stärke unser Leben selbst bestimmen und verändern können.

15,00  inkl. Mwst

Meine 8 Tipps, wie du Geld anziehen und zu mehr Wohlstand kommen kannst

Geld ist Energie und deine Gedanken sind der Magnet. Du kannst Geld energetisch anziehen, wenn du Geld gegenüber offen und positiv gestimmt bist. Geld manifestieren und Überfluss anziehen, klingt im ersten Moment recht kompliziert. Aber mit meinen 8 Tipps kannst du dafür sorgen, dass dich ein Geldsegen nach dem nächsten überkommt und deine Geldbörse nie wieder leer sein wird. 

1. Tipp: Überprüfe deine Einstellung zum Thema Geld

In fast allen Fällen ist das falsche Verhältnis zu Geld der Grund, warum man keine finanzielle Freiheit genießen kann. Schon in der Kindheit werden häufig Geldblockaden gesetzt, die dich ein Leben lang beeinflussen. Sicherlich kennst du den Glaubenssatz „Geld verdirbt den Charakter“. Auch den Satz „Die Reichen werden immer reicher, die Armen immer ärmer“ wirst du bestimmt schon das eine oder andere Mal gehört haben. Diese und viele weitere „Wahrheiten“ haben sich mehr oder weniger in dir festgesetzt und blockieren jetzt den Fluss des Geldes. 

Mache dir zunächst bewusst, welche Glaubenssätze du mit dir herumträgst und wie du sie verwendest. Prüfe deine Einstellung gegenüber großen Besitztümern, reichen Menschen und Luxusgegenständen. Was denkst du, wenn du jemanden mit einem Porsche vorbeifahren siehst? Negative Gedanken oder gar Neid blockieren deinen Reichtum und Wohlstand, denn mit Eifersucht im Herzen kannst du kein Geld im Überfluss anziehen. 

Sei neutral gegenüber Geld bzw. reichen Menschen. Sie haben in ihrem Leben nicht unbedingt nur den Umgang mit Geld gelernt, sondern haben sich ein finanzielles Polster durch ihre neutralen und offenen Gedanken geschaffen. 

2. Tipp: Formuliere neue Glaubenssätze

Hast du die falschen Glaubenssätze in deinem Unterbewusstsein erkannt, dann solltest du Beweise dafür finden, dass sie ihre Gültigkeit verloren haben. Hast du bisher gedacht, dass Geld nicht glücklich macht, dann solltest du diese Überzeugung widerlegen. Energetisch Geld anzuziehen heißt auch, dass du dich an die positiven Erlebnisse in Verbindung mit Geld erinnerst. Hast du beispielsweise schon einmal beim Einkaufen einen großen Rabatt bekommen? Oder hast du vielleicht einmal etwas gewonnen? Erinnere dich an diese Situationen und daran, wie wohlhabend und vor allem glücklich du dich dabei gefühlt hast. 

Es gibt einige gute Dinge, die man mit Geld tun kann, um sich dabei glücklich zu fühlen. Deine Aufgabe ist es, täglich neue Beweise zu finden, die du auf deine Liste der positiven Dinge in Bezug auf Geld und Überfluss schreiben kannst. Je öfter du dich selbst davon überzeugst, dass über Geld zu verfügen, nichts Schlechtes bedeutet, umso besser kannst du es manifestieren. Diese Manifestation ist das Gesetz der Anziehung

3. Tipp: Lerne, dankbar zu sein

Dankbarkeit ist nicht nur der Schlüssel zu einem glücklicheren und erfüllten Leben, sondern auch zu mehr Geld und Erfolg. Vielleicht ist es ja so, dass Geld nicht glücklich machen kann, aber die Dinge, die wir mit Geld kaufen können, die können dich glücklich machen. Wenn du aber diese Dinge nicht mit Dankbarkeit annehmen und ihnen deine Wertschätzung entgegenbringen kannst, dann ist es unmöglich, mehr Geld anzuziehen. Das Universum hält es einfach nicht für notwendig, dir mehr Geld zu geben, da es dir ja offensichtlich egal zu sein scheint.

Wenn du dich aber unterbewusst daran erinnerst, wofür du alles dankbar bist, bringt dir das viel Zufriedenheit, Glück und Freude. Diese durchweg positiven Energien sorgen wiederum dafür, dass du noch mehr davon bekommst. Darum überlege dir immer, wofür du Geld benötigst und was du Gutes damit tun willst. Achte darauf, für alles dankbar zu sein, was mit Geld in Verbindung steht. Diese positive Einstellung kann dein Leben verändern und dafür sorgen, dass Geld und Reichtum in dein Leben kommen. 

Geld anziehen – 8 hilfreiche Tipps für mehr Wohlstand

4. Tipp: Visualisiere deine Wünsche und Träume

Damit du Geld anziehen kannst, ist es wichtig, dass du dir Symbole für Wohlstand und Reichtum vor dein inneres Auge führst. Halte Dinge, die du dir wünschst oder von denen du träumst, bildlich fest. Hierfür eignet sich ein Visionboard ausgezeichnet. Auf dieses Board kommen alle Wünsche und Träume, die du hast. Ausschnitte aus Katalogseiten oder Ähnliches können dir dabei helfen, diese Collage zu erstellen. 

Solltest du mit der Zeit merken, dass etwas Wichtiges im Leben fehlt, dann ergänze es und füge es dem Visionboard hinzu. Das fertige Werk solltest du dann so anbringen oder aufhängen, dass du es immer wieder siehst. Sitzt du beispielsweise oft am PC, dann mach deine Collage zum Bildschirmschoner

5. Tipp: Schaffe dir Rücklagen

Wenn du auf dein Bankkonto schaust und ein dickes rotes Minus entdeckst, kannst du dich nicht reich und wohlhabend fühlen. Dieses Denken und Fühlen kann so gar nicht funktionieren. Bei wohlhabenden Menschen ist es so, dass sie nie ein Minus vor dem Kontostand haben. Darum musst du als Erstes dafür sorgen, dass du dir ein finanzielles Polster schaffst. Was macht zum Beispiel Dagobert Duck so glücklich? Genau, er badet im schönen Geld und zählt es immer wieder. Dieses Gefühl von Glück und Freude musst auch du dir erschaffen.

Eröffne doch ein Tagesgeldkonto, auf das du jeden Monat einen festen Geldbetrag einzahlst. Dieser monatliche Scheck schafft dir ein Polster und kann verhindern, dass du im Notfall gleich einen hohen Kredit aufnehmen musst. Die Tatsache, dass du immer über etwas Geld verfügst, verschafft dir ein gutes Gefühl, welches dich wiederum im Unterbewusstsein beeinflusst und automatisch noch mehr Geld anziehen wird. 

6. Tipp: Umgib dich mit Symbolen des Reichtums

Damit du auch wirklich an Reichtum und Geld glauben kannst, solltest du Reichtum nicht nur sehen und anfassen, sondern auch fühlen können. Die Gedankenkraft allein reicht hier meist nicht aus. Richte in deiner Wohnung eine Reichtumsecke ein. An dieser Stelle platzierst du Dinge, die für dich Reichtum und Geld symbolisieren. Viele wissen gar nicht, welche Symbole für Geld stehen können. Das ist nämlich nicht nur das klassische Sparschwein.

Du kannst beispielsweise einen Buddha aufstellen, einen Scheck mit einem Wunschbetrag oder der gewünschten Gehaltserhöhung oder auch einen Edelstein. Dekoriere diese Ecke mit Liebe und Hingabe, dann lädt sich dieser Ort mit Energie auf. Als Ergänzung kannst du an dieser Stelle dann deine Reichtums-Rituale durchführen. Die Visualisierung deiner Träume und Ziele. Feng-Shui, Achtsamkeitsübungen oder Meditation. Du kannst sich von allem inspirieren lassen, was sich für dich in Bezug auf Geld richtig anfühlt. 

7. Tipp: Wiederhole täglich deine Reichtums-Rituale

Es gibt Menschen, die haben vor vielen Jahren angefangen, ihre Reichtums-Rituale durchzuführen, und tun es heute noch. Und warum? Die Antwort ist einfach: weil es funktioniert. Halte dir jeden Tag für einige Minuten deine Collage der Träume vor Augen und denk an die Wunscherfüllung. Führe konsequent deine Liste mit den Beweisen und deinen neuen Glaubenssätzen zum Thema Geld. Nimm einen Geldschein in die Hand und bedanke dich für alles, was du mit diesem Geld tun kannst. 

Nur wenn du das regelmäßig tust und stetig wiederholst, dann kannst du dein Denkmuster ändern und dein persönliches und finanzielles Wachstum unterstützen. Die ersten Schritte sind immer die schwierigsten, aber es ist wichtig, dass du sie gehst. Deine Brieftasche und dein Bankkonto werden es dir danken. 

8. Tipp: Mit Hypnose reicher werden

Mit Hypnose kann man nicht nur das Rauchen aufhören, sondern auch Zeit und Energie in die Anziehung von Geld investieren. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten, hypnotisiert zu werden. Du kannst das vor Ort professionell durchführen lassen oder aber dich auf CDs, Videos oder Podcasts konzentrieren. Mittlerweile gibt es viele Optionen, die du im Internet findest und die dir helfen sollen, deinen Zielen näher zu kommen. Es ist nur wichtig, darauf zu achten, dass sich die Hypnose-Features nicht anhäufen, denn sonst hast du am Ende des Monats wieder ein dickes Minus auf dem Bankkonto.

Wenn du über viel Offenheit und Vertrauen verfügst, dann kannst du eine professionelle Hypnose bei einem Experten buchen. Der große Vorteil liegt natürlich darin, dass du eine individuelle Hypnose bekommst, die noch effektiver ist. 

Häufig gestellte Fragen zum Thema „Geld anziehen“

Kann man Geld manifestieren?

Der allerbeste Weg, um Geld zu manifestieren, ist, das Gefühl zu haben, dass du es bereits hättest. Selbst ein kleiner Geldbetrag stellt Reichtum dar. Darum solltest du immer Dankbarkeit für Wohlstand und Fülle zeigen. 

Wie funktioniert das Gesetz der Anziehung?

Das Gesetz der Anziehung funktioniert nach dem Prinzip der selbsterfüllenden Prophezeiung oder nach der Analogie. Dahinter verbirgt sich der einfache Gedanke, dass Gleiches Gleiches anzieht. Die innere Einstellung, die sich auf die äußeren Umstände auswirkt, ist immer der Ausgangspunkt.

Ist das Gesetz der Anziehung wahr?

Das Gesetz der Anziehung konnte bisher nicht wissenschaftlich bewiesen werden. Doch seit dem Ende des 19. Jahrhunderts hält sich die Annahme, dass Gleiches Gleiches anzieht, wacker. Ihren Ursprung hat diese These übrigens in einem Buch aus okkulten Kreisen. 

Fazit: Geld anzuziehen, bedeutet mehr Wohlstand, Glück und Zufriedenheit

Geld anziehen: Auch wenn du es für verrückt hältst, solltest du daran glauben, denn es funktioniert tatsächlich. Natürlich musst du bereit sein, den Schritt zu gehen, und Geld einen festen Platz in deinem Leben schenken. 
Geld macht allein nicht glücklich, aber das, was du damit tun kannst, macht dich glücklich.
 
Um Geld und Wohlstand anziehen zu können, musst du zunächst deine Einstellung zum Thema Geld ändern. Du darfst nicht mit negativen Glaubenssätzen Wohlstand gegenüber durchs Leben gehen. Du solltest auch nicht voller Eifersucht auf einen Menschen schauen, wenn er mit einem Porsche vorbeifährt. Signale des Neides, die du dabei aussendest, haben keine positive Auswirkung auf deine finanzielle Situation.
 
Mit meinen 8 Tipps kannst du lernen, wie du Geld manifestierst und somit deinen Wohlstand vergrößerst, um ein glückliches und zufriedenes Leben zu führen. 
Philipp Hausser

Philipp Hausser

Philipp Hausser ist Gründer von High Energy Mind und hat es sich zur Aufgabe gemacht, andere zu inspirieren. Wenn er seine Stimme nicht gerade dem Positive Affirmationen Podcast leiht, dann schreibt er Liebesbriefe vom Universum. Philipp Hausser ist Autor mehrerer Bücher, zuletzt ist der Bestseller Ein Jahr in Affirmationen - Achtsamkeit erschienen.

Es gibt noch mehr für dich zu entdecken

Neue inspirierende Beiträge

Wenn du mehr erfahren möchtest, dann kann ich dir folgende Beiträge empfehlen.

Kennst du schon...

NEU

55 positive Affirmationen für mich – Kartenset

Das Kartenset erscheint Anfang Juli 2024. Finde jeden Tag einen Moment der Ruhe und Inspiration mit 55 positive Affirmationen für mich. Die Karten helfen dir, dein inneres Gleichgewicht zu finden und positive Energie in deinen Alltag zu bringen.

13,00  inkl. Mwst

Ein Jahr in Affirmationen – Achtsamkeit

Ein Jahr in Affirmationen – Achtsamkeit ist der Nachfolger des Bestsellers »Ein Jahr in Affirmationen«. Das Buch gibt liebevolle und achtsame Impulse, die zeigen, wie wir mit unserer inneren Stärke unser Leben selbst bestimmen und verändern können.

15,00  inkl. Mwst

Affirmationen Malbuch

9,90  inkl. Mwst

Affirmationen Malbuch

Mein Universum ist voller Liebe, Glück und Erfolg enthält 52 liebevoll gestaltete Motive mit kraftvollen Affirmationen. Nehmen Sie sich eine Auszeit vom Alltagsstress. Füllen Sie die Seiten mit Farbe und Leben und erfreuen Sie sich an Ihren kleinen spirituellen Kunstwerken.

9,90  inkl. Mwst

Melde dich an für deine

Affirmation
der Woche

Jeden Sonntag per E-Mail:
Deine Affirmation der Woche als Hintergrundbild für dein Smartphone

Du kannst jederzeit deine Einwilligung in den kostenlosen Versand unserer E-Mails über den „Abmelden“-Link am Ende jeder E-Mail widerrufen. Der Versand erfolgt gemäß Datenschutzerklärung.

Danke für deine anmeldung

Es fehlt noch ein Klick!

Damit wir dir deine Affirmation der Woche senden können, musst du deine Anmeldung noch bestätigen. Bitte gehe jetzt in dein E-Mail Postfach und bestätige deine Anmeldung.

Bitte füge philipp@highenergymind.com deinen Kontakten hinzu, damit deine Affirmation der Woche nicht im Spam-Ordner landet.